Isonzo

in Friuli / Italien

Das kontrollierte Anbaugebiet wurde benannt nach dem hindurchfließenden Fluss Isonzo. Die Gegend gehört zu den traditionellen Ursprungsgebieten der friulanischen Weinkultur. Diese D.O.C. Anbauflächen umfassen jene flacher gelegenen Teile der Provinz Gorizia, welche sich südlich des Hügelgebietes vom Karst an der slowenische Grenze bis zum Fluss Judrio strecken. Isonzo umfasst 21 Gemeinden mit insgesamt mehr als 1.300 Hektar Rebfläche, auf welchen eine breite Palette an Rot-/ Rosé- sowie an Weißwein gereift und geerntet wird.

Unsere Weine AUS DIESEM GEBIET

Eher leicht, frisch und fruchtig präsentieren sich die Weine aus diesem Gebiet. Um das Flussufer herum erstrecken sich die Weinfelder und produzieren exzellente Weine.

Refosco

Rotwein/Isonzo/fruchtig