Colli Orientali del Friuli

in Friuli/Italien

Der Name bedeutet „östliche Hügel von Friaul”. Die Zone umfasst insgesamt 14 Gemeinden in der Provinz Udine, die halbmondförmig um die gleichnamige Hauptstadt gruppiert sind. Dieses Weinanbaugebiet gilt als Mustergarten für italienische Weine. Der Bereich erstreckt sich in Form einer langgezogenen Hügelkette auf etwa 2.100 Hektar Rebfläche am Rande entlang der italienischen Grenze zu Slowenien. Der Boden besteht aus Sandstein und kalkhaltigem Mergel aus demzweitältesten Abschnitt des Tertiärs stammend grau oder gelblich gefärbt und im Friaul als "Ponca" bezeichnet. Die einzigartige Lage auf ca. 150 Meter über dem Meeresspiegel sowie das Passende Umfeld in Form der Alpen als auch die nähe zum Meer, bieten dem Wein ein Klima in dem er sich perfekt entfalten kann.

Unsere Weine AUS DIESEM GEBIET

Die Weine aus dem hügeligen Mustergarten des Friauls. Von trocken-schwer bis fruchtig-leicht. Eine exquisite Wahl.

Zeus

Rotwein/Uvaggio/Fassgereift

Schioppettino

Rotwein/trocken/fassgereift

Sauvignon

Weißwein/trocken